Tunator 2017-02-14T11:26:01+00:00

Der ‚Red‘ Tunator®

Entfaltung des Klang-Raums durch innovative Konstruktion.

„Ich baue keine Boxen, sondern individuelle Klang-Einheiten.“

Tunator 2
Tunator 3

Das Klanggehäuse

Grundlage für einen Klangkörper ist das Gehäuse. Die Bauweise, Materialien und Verbindungen des Cabinets wurden vollständig neu bedacht und überarbeitet. Die handwerkliche Ausführung ist massiv und sehr hochwertig: ,Made In Germany‘.

Der Speaker

Der Lautsprecher ist wichtig für den charakteristischen Sound des Gitarristen. Jedes Kammler Tunator® Cabinet kann mit ihrem Wunschspeaker ausgestattet werden. Wir behandeln den Lautsprecher zusätzlich mit spezieller Akkustikfolie, um eine deutlich bessere Wiedergabe zu erreichen.

Speaker
Tunator 8

Der Tunator

Der individuell abgedämmte und eingefasste Speaker wird im Kammler Tunator® Cabinet  mit dem umgebenden Gehäusemantel fest verbunden. Der magnetische Treiber wird zusätzlich durch den Tunator® fixiert und mit den Mitten des Gehäusemantels verspannt.

Die individuelle Feinabstimmung, das ,Tuning‘ der Schwingungseigenschaften des Cabinets, kann mechanisch über das Spannkreuz vorgenommen werden.

Einem wesentlichen Teil der Konstruktion der Kammler Tunator® Cabinets ist vom European Patent Office (EPO) das Patent erteilt worden. Der ‘Tunator’  ist patentrechtlich und markenrechtlich geschützt.

Das Resultat

Die Verschmelzung von Oberfläche (Gehäuse) und Kern (Speaker/Tunator) zu einem fast einheitlich schwingendem Gesamtobjekt mit stark verminderten Resonanzbäuchen innerhalb des Cabinets. Klarheit, Wärme, Schnelligkeit und räumliche Präsenz des Tons sind deutlich herausragende Eigenschaften der Kammler Tunator® Cabinets.

Cabinet
Sowohl live als auch bei Studioaufnahmen klingt mein 1x12er Kammler Tunator® Cabinet äußerst transparent, warm und Raum füllend – ohne schneidende oder mulmende Störfrequenzen, mit denen unsere Gitarristen-Zunft häufig zu kämpfen hat. Die Box wirkt auf mich wie eine akustische Lupe, die gnadenlos alle Schwächen und Stärken eines Amps abbilden kann. Man hört, dass hier nicht einfach eine Membran in ein Gehäuse geschraubt, sondern intensiv audiophil geforscht wurde.
Peer Frenzke, 1st Class Session; Petersbergstudio
Erfahren sie mehr mehr über die Philosophie von Kammler Tunator Cabinets…

Testberichte

TunatorALT 4

Testbericht Gitarre & Bass
Ausgabe: 07/2012