Home 2017-07-11T12:51:38+00:00

Die Gitarrenbox neu definiert –
Kammler Tunator Cabinets

Wir fertigen mit großer Hingabe Gitarrenboxen für Musiker, die einen ausgezeichneten Ton sowie schnelles und präzises Verhalten in der Wiedergabe suchen.

Kammler Tunator® Cabinets sind handwerklich meisterhaft konstruierte Gehäuse, die nach Wunsch mit traditionellen oder modernen Speakern ausgestattet werden. Die Besonderheit: Das speziell entwickelte Klang-Gehäuse wird mit dem Speaker zusätzlich durch eine echte und patentierte Innovation miteinander verbunden:

Mit dem von uns entwickelten Tunator® wird aus einer guten Gitarrenbox eine wahre Klangeinheit mit einzigartiger Wiedergabequalität.

Lassen Sie sich von Ihrer eigenen Wahrnehmung überzeugen!

Tunator

Meldungen

Artists

Louie Shelton
wurde 2009 für sein Lebenswerk als Session Gitarrist in die ‚Music Hall Of Fame‘ aufgenommen.
Seit mehr als 40 Jahren hört man Louie auf vielen Live- und Recording-Sessions. Seine Riffs und Solos sind auf mehr Hit-Records zu hören, als es je ein anderer Session-Gitarrist in der Geschichte geschafft hat. Er spielte u.a. mit und für: Lionel Richie; Jackson Five; Box Scaggs; John Lennon; Whitney Houston; Diana Ross; Marvin Gaye; Joe Cocker; James Brown; Larry Carlton u.v.m.
Er spielt exklusiv ‚Kammler Tunator Cabinets‘. Wir fühlen uns geehrt. Welcome Louie!

Übrigens …

Die Ty-Foon II (410). Anderes Holz und viele weitere ‚Kleinigkeiten‘  präsentieren eine Klangwelt, die so phänomenal und bahnbrechend wie bei der Ty-Foon ist (412).
Die Mono-Kai II (112). Ein beeindruckendes Klangverhalten. Gewicht nur 12,8 kg!
NEU! ‚Kammler Custom‘ Topteil (!) von Realtone im 5E3-Style.
Mit dem ‚Riverside‘ und dem ‚Sunset’gibt es von Strymon ein neues Overdrive/Distortion Pedals und mit ‚Zuma‘ + ‚Ojai‘ eine 1A Stromversorgung.

Wir kümmern uns um Ihren Ton und arbeiten akribisch an jedem einzelnen Cabinet!

 

Premiere der Special Edition Cabinets auf der NAMM in Los Angeles

Auf der Winter-NAMM 2017 in Los Angeles hat ‚Kammler Cabinets‘ im Rahmen der ‚Boutique Guitar Showcase‘ von Jamie Gale erstmalig seine Special Edition Cabinets ausgestellt. Die Atmosphäre war großartig, die Menschen einzigartig! Diese neue Art von Cabinets fand außergewöhnliche Beachtung.

Die Soundkabinen waren jeweils mit einer regulären ‚Mono-Kai‘ (112) und einer ‚Mini-Kai‘ (110) bestückt. Großer Dank an Tim Bertsch (Seattle), Ulrich Ellison (Austin) und Scott Walker (CA), für ihre intensiven Tests und Kommentare, sowie Scott Hager (Kanada) für sein ausführliches Interesse.

Nik Huber Guitars

NEU:
Redwood. Color: Tigereye Burst Semigloss. One Piece Exceptional Flame Redwood. Bursted Back. Ebony Fingerboard + Ebony Parts. MOP Dots. Erstklassig!
Rietbergen Custom.  Color: Worn Vintage White. Nitrocellulose Finish. Flamed Ebony Fingerboard + Ebony Parts. Throbak PU’s. 2 Volume + 2 Tone Pots. Ein optisch wunderbares und exceptionell klingendes Instrument!
Orca ’59 Custom.
 Color: Faded Sunburst; One Piece Plain Maple Top; Super-Hollow Carve; Braz. Rosewood Fingerboard (CITES). Schlichtes Gewand – großartiger Ton!

 

 

Die Ty-Foon (4×12“)

2013 wurde der Prototyp der ‚Ty-Foon‘ auf Wunsch von Bernd Kurtzke von den Beatsteaks konzipiert und gebaut.
Erstmals verewigt auf dem Album ‚Beatsteaks‚  war sie fortan Begleiter auf Tourneen + diversen Open-Airs.
Ein ‚Gear-Talk‚ mit den Beatsteaks ist in der G&B Ausgabe 10/2014 nachzulesen.
2015 war Bernd Kurtzke Gast auf der Musikmesse mit seiner ‚Signature‘ Gitarre von ‚Nik Huber Guitars‘.
Eine Erinnerung an Lemmy Kilmister Motörhead von den Beatsteaks in der Waldbühne Berlin.